Drucken

Die Geschichte von Ranma ½

Anfangs war Ranma ein ganz normaler Junge. Genma Saotome wollte Ranma zu einem „richtigen“ Mann machen und so gingen beide auf eine Trainingsreise nach China. Zu diesem Zeitpunkt wussten sie aber noch nicht, dass es sich um die verwunschenen „Jusenkyou-Quellen“ handelte. Genma fiel in die Shonmaoniichuan-Quelle (Quelle des ertrunkenen Panda) und Ranma in die Nyannichuan-Quelle (Quelle des ertrunkenen Mädchen). Seitdem verwandelt sich Ranma bei Berührung mit kaltem Wasser in ein Mädchen und mit heißem Wasser wieder in einen Jungen zurück.

Noch vor dem Training hatte Genma mit seinem alten Freund Soun Tendou ausgemacht, Ranma mit einer der drei Töchter Tendous zu verloben. Die Wahl fällt schließlich auf Akane, eine ziemlich rabiate Karate-Lady, die Jungen hasst. Ranma ist daher nach Meinung ihrer zwei Schwestern der ideale Mann für sie, weil er ja nur zur Hälfte ein Mann ist. Allerdings gefiel diese Vorstellung den Beiden nicht besonders gut.

Wichtige Zahlen:

Anzahl Mangaveröffentlichungen: 38
Anzahl der Mangakapiteln: 407 (auf Deutsch 405)
Anzahl der TV-Episoden: Staffel 1: 18 + Staffel 2 Nettouhen: 143 = 161 (auf Deutsch synchronisiert: 80)
Anzahl der OVA's: 11
Anzahl der Filme: 3
Anzahl der Specials: 8-9