UPDATE 2013:

Mittlerweile ist viel passiert. VIVA hat sich die TV-Rechte für die ersten 104 Folgen von Inuyasha gesichert und läuft ab dem 27. März ab 18:20. Außerdem hat KAZÉ sich die DVD-Rechte am Oktober 2012 der ersten 104 Folgen für Inuyasha gesichert und wird in vier Boxen herausgebracht.

Quelle: VIVA

Hintergrundinformationen

6 Jahre ist es her, seit dem das letzte Mal InuYasha ausgestrahlt wurde und seit 5 Jahre, als die vorerst letzte InuYasha-DVD in Deutschland veröffentlicht wurde. Dadurch, dass InuYasha nicht mehr ins RTL II-Kinderschema passte, entschied Red Planet die restlichen Folgen auf DVD herauszubringen. Das Ziel konnte jedoch aufgrund schwacher Verkäufe nicht erreicht werden, 2010 ist Red Planet vom Markt verschwunden und verlor auch somit die Rechte an der DVD-Version von InuYasha TV-Serie bis 104 sowie die Kinofilme. Dies hat zur Folge, dass InuYasha nicht mehr weitergeführt wurde und auch keine weiteren DVDs mehr produziert wurde.

Die Petition Wir wollen InuYasha zurück

Zwischenzeitlich hat sich der Animemarkt in Deutschland gebessert und auch ein neuer Free TV-Sender strahlt Animes in fangerechter Form aus. Die Petition Wir wollen InuYasha zurück setzt sich daher für eine erneuerte Inuyasha-Ausstrahlung so wie die Synchronisation der restlichen Folgen ein. Um dies zu erreichen, fordert sie auf, dass alle Fans an der Petition unterschreiben. Auch zahlreiche bekannten deutschen InuYasha-Synchronsprecher wie Dominik Auer und Ulrike Jenni haben sich bereits in der Petition eingetragen.

Zur Petition
Facebook-Seite von Wir wollen InuYasha zurück